Aktuelles

 

+++ Vorankündigung - Vortrag bei braun-steine, Fachdialog, 14. Februar 2019 +++

Ich freue mich ganz besonders, dass ich beim Fachdialog der Fa. braun-steine mit Sitz in Amstetten, mitwirken darf. Bei meinem Vortrag wird es dieses Mal um Konflikte im Bauwesen gehen. Diese zu erkennen, gemeinschaftlich zu lösen und noch besser gleich im Vorfeld zu vermeiden. Hierzu werde ich einige praxisnahe Ansätze für ein erfolgreiches Konfliktmanagement im Garten- und Landschaftsbau vorstellen.

 

Vortrag bei Fa. Godelmann, Kirchheim/Teck - Freiraum für Profis, Februar 2018

Freiraum für Profis Godelmann

 Zum Thema "Aktuelle Normen und Richtlinien - von der Planung bis zur Abnahme" hielt Christine Andres bei den diesjährigen "Freiraum für Profis" bei Fa. Godelmann in Kirchheim/Teck einen ca. 1,5-stündigen Vortrag.

 

 

Eingeladen waren vor allem Landschaftsgärtner und Ausführende. Schwerpunkt des geltende Normen und ihre Anwendbarkeit. Denn nicht immer geben diese Regelwerke den aktuellen Stand der Technik wieder.

 Zudem kommen im Garten- und Landschaftsbau sehr häufig individuelle Lösungen zur Ausführung, die sogenannten Sonderbauweisen, die in der Regel  durch keine Norm abgedeckt sind. Wie in solchen Fällen im Idealfall zu verfahren ist, wurde in den jeweils sehr gut besuchten 6 Vorträgen praxisnah und mit sachverständigem Wissen dargestellt.

 

 

Vortrag bei K.S.V. in Reutlingen

Am Samstag, 23.09.2017, halten wir bei Fa. K.S.V. in Reutlingen einen Vortrag über die Verwendung von Natursteinen im Außenbereich, zu dem wir herzlich einladen. 

In einem rund 45-minütigen Vortrag werden zunächst die vielen gestalterischen Möglichkeiten, die der Naturstein im Hausgarten bietet, anhand von Photos und verschiedenen Beispielen dargestellt. Nach dem eher kreativen Einstieg werden ein paar technische Belange aus der Praxis dargestellt. Welche Vorteile bietet die Verwendung von Naturstein?

Wo sind eher Grenzen gesetzt? Welche Natursteine haben sich bewährt und bei welchen können auch mal Schwierigkeiten wie Farbveränderungen, Fleckenbildungen etc auftreten? Was kann selbst gemacht werden und wo sollte lieber eine Fachfirma beauftragt werden? 

Zum Abschluss des Vormittages ist ein gemeinsamer Rundgang durch die Mustergärten der Fa. KSV geplant, wo die verschiedenen Steine im eingebauten Zustand angeschaut werden können und bei dem Ihre weiteren Fragen gerne beantwortet werden.

 

 

 

 

Vortrag bei Fa. Godelmann beim Tag des Gartens in Kirchheim / Teck

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Morgen. am 02. Juli 2017 findet, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein, der Tag des Gartens der Fa. Godelmann in Kirchheim/Teck statt. 

Lohnt sich der Besuch nicht schon alleine wegen des sehr schön gestalteten Schaugartens und wegen der leckeren Pizzen, die Fa. Scaglione im Holzofen backen wird, so finden außerdem auch 2 Vorträge statt. Während ich um 14.00 Uhr den kreativen Beginn mache und einen Überblick über die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten von Wasser im Garten skizziere, wird es um 15.15 Uhr eher technisch, denn da wird Michael Kösling (Fa. Godelmann) ein paar Tipps zur fachgerechten Verlegung von Feinsteinzeugplatten geben. 

Wir freuen uns auf zahlreiche, interessierte Besucher!

 

 

 

 

Problem Buchsbaumzünsler

Jetzt im März/April schlüpfen die ersten Rauben des Buchsbaumzünslers und machen unseren bisher überlebenden Buchsbäume wieder das Leben schwer. Auch wenn die Hoffnung besteht, dass unsere einheimischen Vögel langsam, aber sicher auf den Appetit kommen und die Raupen als Nahrungsquelle entdecken, so benötigen die Buchsbäume momentan zum Überleben auf alle Fälle noch weitere Unterstützung. 

In den letzten Jahre wurden vor allem chemische Spritzmittel als einzig wirkungsvoll angepriesen. Allen voran das Mittel Calypso. Dessen Einsatz zeigte sich auch als recht erfolgreich, allerdings ist es ein Mittel, das als bienengefährlich gilt. Darüber hinaus befürchtet man, dass der starke und mehrmalige Einsatz zu vermehrten Resistenzen führt. Insofern sollte im Interesse aller dieses Mittel wirklich nur im absoluten Notfall eingesetzt werden. 

Besser ist es auf andere Maßnahmen, wie z.B. biologische Mittel zurückzugreifen, die keine anderen Insekten gefährden. Zwei Mittel, die sich als sehr wirkungsvoll und darüber hinaus als sehr einfach im Einsatz bewährt haben, sind 1. "Bacillus thuringensis", ein Bakterium, das ganz gezielt den Darm der Raupen zerstört und 2. das Neemöl des Neembaumes. 

Während erstes nur beim akuten Auftreten der Raupen eingesetzt werden kann, kann letzteres auch in den Zwischenphasen prophylaktisch verwendet werden. Dies setzt natürlich eine regelmässige Kontrolle der Buchsbäume voraus. Beide Mittel sind ungefährlich für Bienen und können daher bedenkenlos als sehr wirksame Alternative zu Calypso eingesetzt werden.  

Haben auch Sie einen wertvollen Buchsbaumbestand in Ihrem Garten? Gerne beraten wir Sie, wie Sie diesen am effektivsten erhalten können.


 

 


 

 


Gartenträume 2017

Was wäre ein Garten ohne Wasser? Dieses Jahr durfte dieses faszinierende Element in Form eines Whirlpools der Fa. Daubenschüz unsere Ausstellungsgarten bereichern. Bei angenehmen 37 °C war die Versuchung groß, den Pool selbst auszutesten. 

Die Natursteine wurden uns dieses Jahr übrigens allesamt von KSV aus Metzingen bereitgestellt.  

 

 

 

 

 

 


Neues Leistungsbild - die Baumediation 

Nachdem Christine Andres im Dezember 2016 die 200-stündige Ausbildung zur Mediatorin nach BMWA-Standard erfolgreich abgeschlossen hat, haben wir nun die Baumediation und Baumoderation als neues Leistungsbild aufgenommen. Weitere Informationen erhalten Sie gerne von uns persönlich. 

 

 

 

 

 

   

Gartenträume 2016

Bei recht frostigen Temperaturen durften wir wieder zahlreiche Besucher begrüssen. Zum ersten Mal mit dabei war Fa. Daubenschüz aus Drackenstein, die Swimming-Pools für innen und aussen bauen. Der auf dem Stand aufgebaute Pool war absoluter Blickfang und Anlass für viele gute Gespräche.

 

 

 

 

 
Gartenträume Ulm 2015

 Gartenträume 2015

Die Gartenträume in Ulm - in Zusammenarbeit mit Fa. Maier aus Heroldstatt - für uns inzwischen schon fester Bestandteil des Frühjahrs. Nachdem wir das ganze Wochenende einmal mehr wieder viele interessierte Gartenbesitzer auf dem Stand begrüssen durften, freuten wir uns am Sonntag nachmittag umso mehr, für die Gestaltung des diesjährigen Ausstellungsgartens den 2. Preis überreicht bekommen zu haben. 

 

 

 

10 Jahre CADverde10-jähriges Bürojubiläum

Im Mai 2014 war es soweit: CADverde feierte sein 10-jähriges erfolgreiches Bestehen. Bei unseren Kunden bedankten wir uns für "die schönste Blüte unserer Arbeit, nämlich Ihr Vertrauen" und überreichten ihnen symbolisch 10 Blumenzwiebeln. An dieser Stelle möchten wir nochmals all unseren Kunden und Geschäftspartnern unseren herzlichen Dank aussprechen und freuen uns natürlich sehr, wenn unsere Blumenzwiebeln dazu beitragen, dass es in Ihren Gärten nächstes Jahr noch mehr grünt und blüht.

 

 

Gartenträume Ulm Ulmer Gartenträume 2014

Auch dieses Jahr fanden die Gartenträume in Ulm statt und zwar vom 07. bis 09. Februar 2014. Am Samstag und Sonntag stand Christine Andres wieder am Stand der Fa. Maier für Fragen rund um die Gartengestaltung bereit. Wir danken den zahlreichen Besuchern und für das rege Interesse.

 

 

 

 

 

Gartenträume Ulm

Ulmer Gartenträume 2013

Vom 01. bis 03. März 2013 fanden die "Gartenträume" in Ulm statt. CADverde war mit Christine Andres wieder an 2 Tagen vertreten. Und zwar am Samstag im Erlebnispavillon der Gartenmesse, wo kostenlose Beratungen durch Landschaftsarchitekten stattfanden, sowie am Sonntag am  Stand der Firma Maier aus Heroldstatt, dessen Planung schon seit einigen Jahren von CADverde unterstützt wird. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Interesse und die spannenden Gespräche an beiden Tagen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok