Honorar

» Vorteile einer Planung

» Es muss nicht immer die gesamte Planung sein


Dies ist ein ...Planungshonorare

Auch wir unterliegen bei unseren Planungen dem verbindlichen Preisrecht der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). 

Sie ist eine verbindliche Verordnung des Bundes zur Regelung der Vergütung der Leistungen von Architekten und Ingenieuren in Deutschland. Sie hat zum Ziel, die Qualität der Planungsleistungen im Interesse des Bauherren durch ein auskömmliches Preisniveau zu sichern.

Nach HOAI wird die Gesamtleistung eines Architekten oder Ingenieurs in verschiedene Leistungsphasen gegliedert. Diese wiederum machen einen festgelegten Prozentsatz des Gesamthonorars aus.  

Eine Planung bietet zahlreiche Vorteile 

Das Gesamthonorar berechnet sich nach den 'anrechenbaren' Kosten, bzw. nach der Bausumme. Als groben Richtwert kann für das gesamte Honorar bei Beauftragung aller Leistungsphasen rund 15-20% der Bausumme veranschlagt werden.

Diese zunächst recht hoch erscheinende Summe wird in aller Regel bei der Auftragsvergabe wieder eingespart. Denn lassen Sie Ihre Bauleistungen durch uns ausschreiben, erhalten Sie durchweg Angebote mit deutlich günstigeren Konditionen.

Zudem können Sie sicher sein, von uns stets in Ihrem Interesse, sowie neutral und herstellerunabhängig beraten zu werden.

Schließlich achten wir während der kompletten Bauphase auf eine mängelfreie Ausführung unter Beachtung gültiger Normen und Richtlinien. Eine laufende Kostenkontrolle ist ebenso selbstverständlich wie die Einhaltung von vorgegebenen Terminen.

Angesichts der vielen Vorteile macht sich das Honorar für Sie also sehr schnell bezahlt! 

 

Es muss nicht immer eine gesamte Planung beauftragt werden - 


Bei Beauftragung sämtlicher Leistungsphasen wird das gesamte Honorar fällig und kann mit Abschluss einzelner Teilleistungen abschlagsweise in Rechnung gestellt werden.

Werden von Ihnen nur Teilleistungen benötigt, also z.B. nur ein Entwurf oder eine Bepflanzungsplanung, so werden selbstverständlich nur diese berechnet. 

Unabhändig welche Bausumme Sie investieren möchten, Sie erhalten von uns im Vorfeld ein Ihren Wünschen entsprechendes Honorarangebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Leistungsphasen mit Honoraranteilen

 

Nach oben

 

Honorare für Gutachten

Manchmal reicht bereits ein kurzer 1-2 ständiger Ortstermin, um Ihnen Sicherheit zu geben, dass Ihre Bedenken berechtigt sein. Manchmal erfordert es aber auch etwas mehrstündige Prüfungen und eine schriftliche Stellungnahme. Soweit es möglich ist, klären wir Ihren Bedarf bereits im Vorfeld am Telefon. Spätestens vor Ort klären wir, welche Leistungen tatsächlich sinnvoll und erforderlich sind und welche Kosten anfallen werden. Der erforderliche Zeitaufwand ist im Vorfeld also kaum einschätzbar.

Die Tätigkeit als Sachverständige bzw. die Erstellung von Gutachten berechnen wir daher in aller Regel auf Stundenbasis. Bitte erfragen Sie hierzu unsere aktuellen Konditionen.

 

Honorare für Mediation, Schlichtungen, Moderation und pferdegestütztes Coaching

Bei diesen Leistungen ist der zeitliche Rahmen sehr individuell und wird gemeinsam im telefonischen Vorgespräch festgelegt. Hierauf aufbauend erstellen wir Ihnen dann Ihr persönliches Angebot. Mediation, Schlichtungen und Kurzcoaching werden in aller Regel auf Stundenbasis abgerechnet. Moderation und Tagescoachings in aller Regel mit einer Tagespauschale.

 

Was können wir für Sie tun? Gerne erstellen wir Ihr persönliches Angebot. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok