Pferdegestütztes Coaching im Konfliktmanagement

Pferde kommunizieren als Fluchttiere hauptsächlich mittels ihrer Körpersprache. Das macht sie zu einem regelrechten Meister des Beobachters und des Wahrnehmens, so dass sie auch uns Menschen sehr genau lesen und einschätzen können. Sie nehmen unsere Schwächen wie auch unsere Stärken gleichermaßen wahr und machen durch ihre unmittelbare Reaktion diese auch nach Außen hin deutlich und vor allem sofort sichtbar. Daher ist das pferdegestützte Coaching eine sehr schnelle, zielgerichtete Methode, in der man durch das persönliche Erfahren und Wahrnehmen innerhalb kurzer Zeit sehr gute und nachhaltige Ergebnisse erzielt.

Unseren Schwerpunkt setzen wir dabei auf Konfliktmanagement bzw. Umfang mit Konflikten am Bau. 

 

Mit den Pferden können wir in Einzel- oder Gruppencoachings herausfinden:

  • wie reagieren Sie oder Ihre Mitarbeiter in Stress- und Konfliktsituationen? 
  • wie kann das Konfliktmanagement nachhaltig verbessert werden und mit Konflikten zukünftig professioneller umgegangen werden?
  • wie kann die Kommunikation intern, mit Kunden und Lieferanten so verbessert werden, dass Konflikte konstruktiv ausgetragen werden können?

 

Als Coach begleite und unterstütze ich den Prozess durch entsprechende Fragestellungen. Hierbei setze ich natürlich meine langjährige Berufserfahrung am Bau wie auch als Mediatorin ein. Die eigentliche Lösungsfindung aber ist, wie im klassischen Coaching immer Sache des Coachees selbst. 

 

Da mit den Pferden ausschließlich vom Boden aus im geschützten Bereich gearbeitet wird, ist Erfahrung mit Pferden genauso wenig erforderlich wie Reitkenntnisse.  

 

Weitere Informationen auch zu unserem Seminarangebot finden Sie demnächst auf www.equiverde.de. Ihre weiteren Fragen beantworten wir aber sehr gerne bereits jetzt. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok